Hintergrundbild Sonnenseele
F E R I E N A P A R T M E N T
Sonnenseele
Ferienapartment `Sonnenseele´
Internet - Homepage
Logo

Konziljubiläum Konstanz


`Europa zu Gast´ 2014 - 2018

Als größter Kongress des Mittelalters schlug das Konstanzer Konzil, das von 1414 - 1418 im einstigen Markthaus am See (dem heutigen Konzil) stattfand, hohe Wellen, denn hier wurde durch Kaiser, Päpste und Könige nicht nur das abendländische Schisma beendet, sondern auch weitreichende kulturelle, wissenschaftliche und politische Entscheidungen gefällt. Um diesem breit gefächerten Themenspektrum im historischen Rückblick gerecht zu werden, haben sich die am 600-jährigen Konziljubiläum beteiligten Institutionen ein abwechslungsreiches Veranstaltungskonzept überlegt, das neben Stadtführungen zu unterschiedlichen Facetten der Konzilsjahre und vielfältigen Themengottesdiensten eine Einteilung in insgesamt 5 Themenjahre vorsieht, die mit den führenden 5 Personen des Konzils korrespondieren:

2014 - Das Jahr des König Sigismunds

Der selbsternannte Schirmherr des Konstanzer Konzils steht symbolisch für die Internationalität des Kongresses und lädt im Eröffnungsjahr des Jubiläums zur Auseinandersetzung mit den wichtigsten Konzilsthemen ein. Daher finden das ganze Jahr hindurch Dauerausstellungen im Konzilgebäude, Rosgartenmuseum und Hus-Museum statt. Vortragsreihen in der Universität Konstanz, Musik-, Literatur- und Theaterfestspiele sowie die Kinderakademie runden das abwechslungsreiche Gedenkprogramm 2014 ab.

2015 - Das Jahr des Jan Hus`

Eingeladen, um seine reformerischen Religionslehren vor der weltlichen und geistlichen Macht des Mittelalters zu verteidigen, ereilte den Theologen aus Tschechien am 06. Juli 1415 das Schicksal des Ketzertods. In Gedenken an ihn und seinen ebenfalls zum Tode verurteilten Gefährten Hieronymus von Prag steht das Jubiläumsjahr 2015 ganz im Zeichen der religiösen und kulturellen Toleranz.

2016 - Das Jahr der Imperia

Als `Lebedame´ ging die Imperia bei den mächtigen Herren des Konzils ein und aus und nutzte dieses politische Netzwerk geschickt um ihre eigenen Interessen voranzubringen - so zumindest schildert es eine Erzählung aus dem Jahr 1837 von Honoré de Balzac. Und tatsächlich war das Konstanzer Konzil nicht nur Anziehungspunkt von Handwerkern, Gastwirten und Kaufleuten, sondern eben auch von Kurtisanen, wie der Konzilchronist Ulrich von Richental anschaulich berichtet: „Öffentliche Huren in den Hurenhäusern und solche, die selber Häuser gemietet hatten und in den Ställen lagen oder wo sie wollten, deren gab es über 700, ohne die ‚Heimlichen‘, die lasse ich ungezählt.“ Auf diesem historischen Stoff basierend, lädt 2016 nicht nur das Konstanzer Wahrzeichen `Imperia´ zum Besuch ein, sondern auch ein abwechslungsreiches Erlebnisprogramm, das durch Mitmach-, Kreativ- und Kunstangebote den mittelalterlichen Konzilsalltag hautnah erfahr- und erlebbar machen möchte.

2017 - Papst Martin V.

Mit seiner Wahl zum Papst beendetet Martin V. das abendländische Schisma und damit eine lange Zeit der Zerrissenheit in der europäischen Religion. Als Jahr der Religionen lädt daher 2017 zum Austausch, zur Diskussion und Auseinandersetzung mit religiösen Themen ein. Da im selben Jahr zudem die Reformation ihr 500-jähriges Jubiläum feiert, lädt die Stadt Konstanz auch mit vielfältigen ökumenischen Veranstaltungen zum interreligiösen Dialog ein.

2018 - Oswald von Wolkenstein

Der Südtiroler Minnesänger und Ritter begleitete einst König Sigismund zum Konzil nach Konstanz und sah es angesichts der von Wucherpreisen, Kriminalität und moralischen Verfalls geprägten Stadt Konzilstadt als seine Pflicht an, diese Missstände in seinen Liedern zu kritisieren. Als Kulturfigur inmitten religiöser und politischer Machtspiele ist Oswald von Wolkenstein das Symbol des Kulturjahres 2018, mit welchem das 600-jährige Konziljubiläum ein buntes und abwechslungsreiches Ende findet.

Ideal gelegen - Die Sonnenseele als Ausgangspunkt für Jubiläumsbesucher: Ab der Ferienwohnung Sonnenseele erreichen Sie in wenigen Fahrminuten mit der Regionalbahn oder dem Bus die Veranstaltungsorte des Konziljubiläums in Konstanz - und dank der Gästekarte genießen Sie dabei freie Fahrt!

Seeherz
Link-Empfehlungen: